• Accretech - Industrielle Messtechnik Header Landing

Zylindrizität messen (CYLt)

Ein Zylinder ist ein geometrischer Körper, der aus zwei parallel gegenüberliegenden Kreisflächen (Grundfläche und Deckfläche) und einer rechteckigen Mantelfläche besteht, die senkrecht auf den Kreisflächen steht. Zylindrizität ist Abweichung eines gemessenen Zylinders von einem geometrisch idealen Zylinder.

Das tolerierte Element ist die Zylindermantelfläche. Bei der Zylinderformtoleranz wird die Toleranzzone durch zwei koaxiale Zylinder vom Abstand t begrenzt.

Technische Zeichnung Formtoleranz Zylindrizität

Sie sind nicht sicher, welches Messgerät auf Ihre Anforderungen passt? Filtern Sie nach den benötigten Parametern und lassen Sie sich die passende Lösung anzeigen.