SURFCOM NEX 200

Die SURFCOM NEX 200 ermöglicht mit einem Hybridsensor Kontur- und Oberflächenmessungen in einem System.


Hybrid-Sensor mit hoher Auflösung bei gleichzeitig hohem Messbereich

Kombinierter Rauheits- und Kontursensor mit Z-Messbereich bis 26 mm

Auslenkung bei Konturtastarm bis maximal 52 mm

Kein Wechsel des Tastsystems erforderlich

Geradheitsgenauigkeit (0,05+L/1000) µm

Z-Genauigkeit +/- (1,0+2H/100) µm (Standardtastarm)

Auflösung Rauheit über den gesamten Messbereich von 0,0009 μm (Standardtastarm)

  • Voll CNC-gesteuert mit Teach-in Programmierung
  • Hohe Verfahrgeschwindigeit: X-Achse (Horizontal) 100 mm/s, C-Achse (Vertikal) 50 mm/s
  • Modularer Aufbau mit Sensoren für unterschiedliche Anwendungen
  • Geringe Vibration sorgt für stabilere Messung bei hoher Auflösung
  • Wartungsarm durch kontaktlosen Linearantrieb
  • Sicherheitssystem verhindert Kollisionen mit dem Werkstück
  • Umfangreiche und bedienerfreundliche Auswertesoftware
  • alle Geräte mit Antivibrationstisch erhältlich (DX Version)
  • Automatisierte Messabläufe durch CNC Verfahrtische (optional)

Mit diesen Köpfen kombinierbar:

Accretech Europe - Industrielle Messtechnik - Kopf - E-DT-SS01A

NEX 001

Accretech Europe - Industrielle Messtechnik - Kopf - S-NEX-Detector-030_n

NEX 030

Accretech Europe - Industrielle Messtechnik - Kopf - S-NEX-Detector-040_n

NEX 040

NEX 200

Non-Contact_PickupOption

optischer Sensor

Anwendungsbereich

Der neue Hybrid-Sensor erzielt höchste Messgenauigkeiten durch seine beiden parallel messenden Messsysteme, die in nur einem Sensor integriert sind. Für die Oberflächenmessung werden die Daten mit der hoch auflösenden Induktiv-Technik und dem großen Messbereich für Konturen über einen Glasmassstab erfasst. Somit erreicht man mit nur einer Messung einen großen Messbereich bei gleichzeitig sehr hoher Auflösung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden